Seiten

Samstag, 20. November 2010

1. Weihnachtskarte 2010

Gestern Abend habe ich einen sehr schönen Abend bei Sabine (Scrappy) verbracht und wollte endlich anfangen mit der Weihnachtskarten-Bastelei. Ein paar unvollständige Karten sind mit Müh-und-Not dabei rausgekommen, doch so richtig wollte es einfach nicht flutschen... Doch dann, kurz vor Schluß, wollte ich noch eben schnell die neue Tim Holtz-Stanze "Ornaments" ausprobieren, die ich mir grad gegönnt habe...

Ein bisschen alte Buchseiten auf Graupappe geklebt und gestanzt (bzw. sogar Stanzen lassen *g*), dann die geliebten Distressfarben drauf verschmieren, Arlette hat mich auf die Idee gebracht, ihr Glimmer Glam "Hay Ride" auszuprobieren - davon bin ich total begeistert, dabei dachte ich, dass dieser Kelch an mir vorübergehen würde... so sehr kann man sich täuschen *g* - und dann nur ein paar Basic Grey-Weihnachtspapier-Rückseiten, ein Klartextstempel... und fertig ist meine erste Weihnachtskarte:


(die Karte ist natürlich grade, doch bei diesen katastrophalen Lichtverhältnissen, war es von 15 (!) Aufnahmen die beste... nun fällt mir grad wieder ein, warum ich diesem Wetter nicht so wirklich viel abgewinnen kann...)

Vielleicht ist jetzt ja der Bann gebrochen und ich krieg noch eine ganze Reihe schöner Weihnachtskarten hin - und mit'm Bloggen flutscht es ja evtl auch wieder - Drückt mir mal die Daumen ;-)

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Hallo liebe Katharina!
wie schön! du zeigst ein Karte von dir!!! obwohl die Karte ja absolut non-cute ist, finde ich sie echt super! Viel Spaß bei den anderen Karten!!! ;-))
liebe Grüße
Steffanie

Miss Marple hat gesagt…

Bei dir mach ich mir mal gar keine Sorgen wenn es um die Kartenproduktion geht! Dise ist auf jeden Fall super gelungen und ich bin schon richtig gespannt auf was folgt!
Einen kreativen Sonntag - Irma