Seiten

Donnerstag, 18. Juni 2009

Pastell kontra Knallig

Für das "Pastell"-Ketting bei stempeln-und-mehr habe ich für Steffanie diese Karte gemacht:



Die Farben sind leider auf dem Foto nicht gut getroffen. Es sind ganz zarte Farbtöne. Diese Karte ist ganz schlicht gehalten, *back to basic* - ausschließlich gestempelt, keine Scrap-Papiere, keine Flowers, kein Schnickschnack - aber dadurch fand ich sie sehr edel.

Bei stempeln-und-mehr läuft grad die Anmeldung für's Ketting "pink-orange-grün". Moni konnte sich nichts so recht darunter vorstellen. Ich hatte ihr ein paar Beispiele gezeigt, doch die waren ziemlich schrill.

Nun hab ich mir gedacht, dass die Pastell-Karte doch sicherlich auch in knalligen Farben gut gehen würde...


Sonst ist es ja nicht meine Angewohnheit, eine Karte mehrfach zu machen, aber das musste ich jetzt einfach mal ausprobieren.

An den pinkfarbenen Blüten habe ich meinen neuen Krakelier-Lack ausprobiert, bin von dem Ergebnis allerdings noch nicht so richtig begeistert...


Und hier nochmal die beiden Varianten im Vergleich:
und wiedermal fällt mir auf, dass ich doch eher der knallige Typ bin *lol*

Kommentare:

Simone hat gesagt…

Mir persönlich gefällt die pastellige Variante noch besser - bin aber auch eher der pastellige als knallige Typ ;o)

Schön, daß du deinen Blog wieder führst, ich werd bestimmt öfters vorbei schauen.

Liebe Grüße
Simone

Miss Marple hat gesagt…

Hallo Katharina

ist alles OK bei dir? Wir vermissen doch deine ATC's! :-)Sind unsere den bei dir angekommen?

Lass doch mal was von dir hören!

Liebe Grüße - Irma